D 1 - Junioren Vize-Kreismeister in der Halle
Fußball

Die D1-Jugend der JSG Melsungen wurde am 01.02. Vize-Kreismeister bei der Endrunde der besten 8 Teams aus dem Schwalm-Eder-Kreis.
Das Team der JSG ging als Außenseiter an den Start. Schon die Qualifikation für die Endrunde hatte die Erwartungen übertroffen, da das Team hauptsächlich aus Kindern des jüngeren D-Jugend Jahrgangs besteht und demzufolge gegen Teams, die zum Teil mehr als eineinhalb Jahre älter sind, antreten musste.
Bei der Endrunde setzte das Team die Vorgaben des Trainerteams perfekt um und verschaffte sich mit einem 0:0 gegen Fritzlar und einem 1:0 Sieg gegen Edermünde die Möglichkeit im letzten Vorrundenspiel den Sprung ins Halbfinale zu schaffen. Allerdings musste dazu gegen den stärksten Gegner in der Gruppe mindestens ein Unentschieden erzielt werden und das gelang. Das Spiel wurde nach einer taktischen und spielerischen Meisterleistung mit 1:0 gewonnen.
Im Halbfinale gegen Homberg ließ das Team den Gegner vor dem eigenen Tor ebenfalls nicht zur Entfaltung kommen und ein überragender Torwart war schier unüberwindbar. So brachte ein Konter die 1:0 Führung, die nicht mehr aus der Hand gegeben wurde. Damit stand die Finalteilnahme und damit die Qualifikation für die Teilnahme an den Regionalmeisterschaften am 15.02. in Hofgeismar fest.
Im Endspiel setzte es gegen einen deutlich überlegenes Gruppenliga Team aus Schrecksbach eine 0:5 Niederlage.
Aber die Zuschauer in der Halle staunten nicht schlecht, als das JSG Team trotz der Niederlage überglücklich die Humba anstimmte.
Mehr kann man nicht erreichen.
Am 15.02. fährt das Team wieder als Außenseiter los. Bericht: Detlef Albrecht

Autor: Gunter Gibhardt 04.02.2020
www.v-manager.de © 2005-2020
Datenschutz